Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.

 

Add uns bei

Folge uns zu Facebook

 

Lisa Redford

Lisa Redford

 

 

Musik:

 

Akustisch / Americana /

Folk-Pop
 

 

Links:

Homepage Facebook Twitter

 

 

Medien:

CD You Tube Soundcloud Interview

 

 

 

 

Die Singer-Songwriterin Lisa Redford ist eine unglaublich vielseitige Künstlerin, deren Musik als zarte akustischen Wurzeln beschrieben worden sind, mit aufrichtigen Texten, wunderschönen Melodien und atemberaubenden Gesang.


Sie hat bisher drei gefeierte Alben veröffentlicht: "Slipstream" (2003), "Lost Again" (2005) und "Clouds with Silver" (2008). In der ganzen Welt wurden diese schon gespielt einschließlich bei Bob Harris von „BBC Radio 2“.

 
Ihr Track "Dragonfly" wurde in seiner "Best of British Show" gespielt, welche die besten britischen Songwriter vorstellt.
Sie wurde persönlich gebeten, in der Show eine Live-Session und ein Interview zu geben und war auch als Gast bei „Bob Harris presents Americana " neben Alana Levandoski, Grayson Capps und Eva Selis eingeladen .

 

Als überzeugende Live-Performerin, ist Lisa bereits in vielen renommierten Veranstaltungsorten in Deutschland, Europa,

New York und Vancouver aufgetreten

 

Lisa Redford


Ihr Debütalbum "Slipstream" fängt einen wunderbar ein mit dem sehr akustischen Sound, zeigt wunderbar Lisas Live-Performance und erhielt jede Menge Beifall.

Ihr erstes Airplay war auf BBC Radio 2 mit der rührenden Ballade 'Around ". Der Song "Turn Away" erschien auch auf CD-Compilation „Guide # 1“, die präsentiert die heißesten Talente aus England.
 

Das zweites Album "Lost Again", produziert von Musiker und Songwriter Gabriel Minnikin, ein ehemaliges Mitglied des gefeierten kanadischen Alternative-Country-Band, „The Guthries“, brachte ihre Mischung aus melodischen Country-Pop auf eine andere Ebene mit schönen üppigen Arrangements und eine höherer Anzahl der Instrumentierung.


Das Album erhielt noch mehr Airplays auf "Bob Harris's Radio 2" und auf Radiosendern in ganz Europa und den USA. Der gefeierte Song 'Dragonfly' wurde auch in einem Independent-Film mit namens "Seized" in LA vorgestellt. Das Album schließt mit herzlich Live-Version von Neal Casal's "Fell on Hard Times", der ebenfalls viel bei Bob Harris gespielt wurde.


Im Jahr 2007 veröffentlichte sie auch ein akustische Album "Lost Again - The Acoustic Sessions". Die limitierte Auflage des Albums enthält die Original-Live-Studio-Versionen der Songs von "Lost Again“. Wunderschön aufgenommen, offenbaren die Songs wirklich Lisas gefühlvolle und kräftige Stimme, nur mit akustischer Gitarre und einem Hauch von Mandoline.

 

Dies ist eine wunderbare Möglichkeit, Lieder aus "Lost Again" in ihrer ursprünglichen Form zu hören, enthalten ist auch der seltene Bonustrack "Changing Times“.

 

Lisa Redford   Ihr neues Studio-Album "Clouds with Silver“ wurde in Zusammenarbeit mit dem angesehenen Musiker und Produzent Brad Albetta (Martha Wainwright, Teddy Thompson) in Brooklyn/ New Yorker produziert.  

Mit elf fein selbst geschriebenen Songs, brachte das Album Lisa's exquisite melodische Mischung akustischer Musik auf eine andere Ebene.

Dadurch das die meisten Tracks live aufgenommen sind, präsentiert das Album Lisa's gefühlvolle und kräftige Stimme mit aufrichtigen Texten in einer echten Intimität.

 


Vom Opener, das Radio freundliche "Back Come Down", über das erhebende "Live Your Life" bis hin zu Sehnsucht klagenden Balladen "The Boy Who ..." und "Makes Your Heart Sing", ist das Album voll von herausragenden Tracks.

 

Weitere Höhepunkte sind das verträumte "Call Me" und "NY Song", der ihre dynamische und eindrucksvollen Stimme zeigt. Das Album endet mit den Live-Tracks "New Years Day" und "Time to Grow". Diese wurde live im Studio nur mit ihrer Stimme und akustischen Gitarre aufgenommen und zeigen das herzliche Gefühl in der Live-Performance von Lisa.


Im Jahr 2009, nach einem Publishing-Deal mit einem viel beachteten Verleger in New York, zog Lisa in die USA um neues Material aufzunehmen und neue Fans auf beiden Seiten des Teiches zu gewinnen.


Im März 2010 war ihre erste Solo-UK Headliner Tour und zum zweiten Mal wurde sie zu einer Live-Session und Interview in der "Bob Harris Show" eingeladen.

 

Lisa Redford

 

Pressestimmen:


"Live hat ihre Stimme wirklich enorme Macht und erinnert mich an eine aus den gleichen Herzen getragenen Vibrato einer jungen Emmylou Harris. Lisa's Stimme ist reiner, mit einem warmen Timbre, hat aber die gleiche rohe Emotion in ihrer Stimme, singt, schreibt und lebt sie durch Herzschmerz"

(Live Review)


"Eine unserer besten Singer / Songwriter"

(Bob Harris, BBC Radio 2)
 

"Brilliant! Lisa hat eine tolle Stimme"

(Glenn Tilbrook, Squeeze)


"In einem Meer von smarten weiblichen Singer-Songwritern, ist Lisa Redford ein Admiral."

(Maverick Magazine)
 

"Es bildet sich eine warme und herzliche Atmosphäre zu Redfords Musik, das ist wirklich schwer zu widerstehen."

(Americana UK 8 von 10)
 

Discographie:

- The Sweetest Dream

- Reminders

- Lisa Redford Live

- Clouds with Silver

- Lost Again - The Acoustic Sessions

- Lost Again

- Slipstream

 

Flash Player  WinAmp  Mediaplayer  Real Player 

 

Best Music Talent

MMM

Radio.de

noisetrade

Jamendo

regioactive.de

reverbnation

Cosmos Musicgroup